Ultraschall: Stromanwendungen mit mechanischen, nicht spürbaren Schallwellen, zur Behandlung von z. B. Fersensporn, Tennisellenbogen, neurologischen Engpasssyndromen, Neuralgien, Herpes zoster, Behandlung im Wasserbad bei Hauterkrankungen etc.