Reizstromtherapie: Dies ist eine spezielle Form der niederfrequenten Elektrotherapie. Eine Ausschaltung von Schmerzen, eine lokale Erwärmung des Gewebes verbunden mit einer Antiphologie ist die Wirkung dieses Stroms. Der Indikationsbereich betrifft posttraumatische Befunde, Wirbelsäulensyndrome, degenerative Erkrankungen z. B. Arthrose, Myalgien, Myogelosen und Neuralgien.