Kryotherapie auch mit Reizstrom: Ein therapeutischer Einsatz von Kälte global oder lokal am Gewebe zum Wärmeentzug oder eventuell, je nach Anwendungsdauer, auch zur Herbeiführung einer erwünschten reflektorischen Erwärmung des Gewebes.