Klassische Massagen (Collon-, Segment-, Periost-, Bindegewebsmassage): Dies sind Behandlungsverfahren zur Linderung von Beschwerden die den Bewegungsapparat betreffen (bezugnehmend auf Muskeln, Sehnen und Gewebsstrukturen). Therapiert wird über manuelle Grifftechniken in Verbindung mit Druck, Zug, Hautverschiebungen, Schüttelungen, Streichungen und Klopfungen. Es ist eine Art Reiztherapie, auf die der Organismus antwortet und auch Organe reflektorisch positiv beeinflusst werden können.