Kinesiologisches Tapen: Das Tapen ist eine sehr komplexe, breit gefächerte Therapietechnik. Kurz gesagt, ist das Ziel dieser Therapie die körpereigenen Heilungsprozesse durch spezielle Klebetechniken anzuregen. Die Bewegungsfähigkeit der Gelenke und die Funktionskraft der Muskulatur, Sehnen und Bändern soll unterstützt und ins Gleichgewicht gebracht bzw. korrigiert werden.