Inhalation: Der Inhalator befeuchtet die Schleimhäute, das bewirkt eine Schleimlösung in den gesamten Atemwegen und fördert den Abtransport von Sekreten. Die Inhalation mit Heil- oder Arzneimitteln ist eine geeignete Möglichkeit das Medikament lokal, am „Ort des Geschehens“ anzuwenden und die orale oder nasale Einnahme erübrigt sich. Inhalationen empfehlen sich auch als vorbeugende Maßnahme gegen Husten, Schnupfen und Heiserkeit sowie allergischen Reaktionen.